Niederlassung Hannover baut Parkhaus am SkyCampus Nordport in Norderstedt

Der Nordport entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einer Adresslage. Internationale Unternehmen fanden hier einen Standort. Um weiter wachsen zu können, zieht auch das größte Hamburger Fintech-Unternehmen in den SkyCampus. Dies zeigt einmal mehr die Attraktivität des Nordport in Norderstedt an der Landesgrenze zur Hansestadt auf. Kurze Wege in alle Richtungen – zu Flughafen, Autobahn ebenso wie in das Umland – garantieren eine erstklassige Anbindung für Mitarbeiter/-innen und Kund/-innen.

In enger Zusammenarbeit zwischen Vertrieb, der Planungs- und Kalkulationsabteilung und der Projektleitungsetage ist es uns gelungen, den Auftrag für den Neubau des Parkhauses in Norderstedt zu generieren. Auf 13 Halbebenen finden zukünftig 270 Mitarbeiter ab September 2022 einen Stellplatz. Herausforderungen bei diesem Objekt sind der hochkontaminierte und nicht tragfähige Baugrund und der direkt in der Nachbarschaft liegende Flughafen Hamburg und die daraus resultierenden Gebäude- und Montagehöhenbeschränkungen.

Datum
22. April 2021
Thema