Beispielhaftes Bauen: Parkhaus in Heidelberg prämiert

Datum
24. Januar 2018
Thema

Die Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH ist mit dem Preis für Beispielhaftes Bauen ausgezeichnet worden. Beim prämierten Bau des Parkhauses INF 507 in Heidelberg war dip als Generalunternehmer beteiligt.

Ausgelobt wird der Preis von der Architektenkammer Baden-Württemberg. Die Architektenkammer Baden-Württemberg verleiht den Preis für Beispielhaftes Bauen seit vielen Jahren, um das Bewusstsein für die Baukultur im Alltag zu schärfen. Ziel ist es, beispielhafte Architektur im konkreten Lebenszusammenhang aufzuspüren und Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Engagement auszuzeichnen. In diesem Kontext ist das Parkhaus INF 507 in Heidelberg vor allem eins: absolut preiswürdig.

Nach der Preisverleihung äußerte sich Markus Müller, Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg, in einem Interview mit dem Staatsanzeiger zum Thema Nachhaltigkeit: „In unserer Aufgabe als Architekten, dauerhaft sinnvoll zu bauen, stecken viele Potenziale.“