Flughafen Stuttgart: neues dip-Parkhaus eröffnet

Nach zwei Jahren Bauzeit eröffnete das neue Parkhaus P14 termingerecht im Dezember 2015. Das neue dip-Parkhaus liegt direkt neben dem Terminal 3 und vereint exklusive Architektur mit Nachhaltigkeit und Komfort.

Sechs Parkdecks bieten insgesamt 1.560 Stellplätze, darunter auch XL-Parkplätze. Sie sind mit 3,50 m extra breit, so können Parkhausbesucher leichter parken und komfortabler ein- und aussteigen. Eine Photovoltaikanlage auf dem Parkhausdach versorgt das Gebäude mit Energie.

Rund 35 Mio. Euro hat die Flughafen Stuttgart GmbH als Bauherr in das P14 investiert. Planer sind wulf architekten in Arbeitsgemeinschaft mit den Ingenieurbüros Mayr + Ludescher (Tragwerk) und Thurm & Dinges (TGA).

Zur Referenz

Datum
10. Dezember 2015
Thema