Chorproben mal anders

Durch die allgemeinen Einschränkungen im Zuge des Lockdowns durch den Coronavirus haben auch Chöre Schwierigkeiten den geeigneten Ort zum Proben zu finden. Da die Online-Proben nicht ausreichen, sind leerstehende Parkhäuser eine gute Alternative. Der Kölner Chor d’acchord probt neuerdings zwischen den Parkdecks des P22 der Koelnmesse in Köln Deutz. Durch die seitliche Durchlüftung der Parkanlagen und mit dem nötigen Sicherheitsabstand sind alle Voraussetzungen für eine Chorprobe geschaffen.

tu-darmstadt.de (externer Link)

Datum
10. September 2020
Thema