Mitarbeiterparkhaus Aldi Süd in Mülheim an der Ruhr

Auf Grund der stark steigenden Mitarbeiterzahl wurde im Rahmen der Erweiterung der Hauptverwaltung ein Parkhaus erforderlich. Das Parkhaus verfügt über rund 960 Stellplätze auf vier Ebenen. Die Erschließung erfolgt über zwei Spindelrampen.

Um das vorhandene Areal optimal ausnutzen zu können, entschied sich der Planer für einen trapezförmigen Gebäudegrundriss mit abgerundeten Ecken. Auch dieser – nicht alltägliche Grundriss – ließ sich mit dem dip-Bausystem problemlos realisieren.

28.800

qm Geschossfläche

958

Stellplätze

Architektonisches Highlight ist die den Bürogebäuden zugewandte Fassade aus eloxierten Lochblechen. Wie Puzzleteile bilden die einzelnen Paneele in der Gesamtansicht einen Wald nach. Dazu wurde jedes Fassadenelemente individuell angefertigt und mit größter Präzision montiert. Maßtoleranzen in der Baukonstruktion waren weit unter das zulässige Maß zu begrenzen. Mit dem dip-Bausystem wurde auch diese Anforderung gemeistert.

Parkhaus Aldi Mülheim an der Ruhr 04
Parkhaus Aldi Mülheim an der Ruhr 05
Parkhaus Aldi Mülheim an der Ruhr 01

Baujahr

2016

Planungsbüro

Koschany + Zimmer Architekten GmbH

Fotografie

Jörg Dieckmann