Coil-Lagerhalle LMK Köln Niehl

Im Auftrag der LMK Logistikmagazin GmbH errichtete dip 1998 innerhalb von vier Monaten eine neue Coil-Lagerhalle im Kölner Norden. Hier werden sogenannte Coils, Bandstahlrollen mit einem Gewicht von bis zu 40 Tonnen, vor der Auslieferung an die weiterverarbeitende Automobilindustrie zwischengelagert.

Coil-Lagerhalle LMK Köln Niehl 01
Coil-Lagerhalle LMK Köln Niehl 06
Coil-Lagerhalle LMK Köln Niehl 05

Die Halle ruht auf Köcherfundamenten. Die tragende Konstruktion wurde mit Stahlstützen in einem Raster von 10 x 40 Metern und mit Stahlfachwerkbindern von 40 Metern Spannweite gebaut. Der Hallenboden besteht aus Verbundsteinpflaster.

6.000

qm Geschossfläche

Baujahr

1998